23.07.20

SEVEN PRINCIPLES AG schließt das Q1 2020 mit leicht positivem Ergebnis ab

 

Köln, 23. Juli 2020. Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P), eines der führenden mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland, hat das 1. Quartal 2020 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Die erwartete weitere Umsatzreduktion liegt bei 11% im Vergleich zum Vorjahr. Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der Unternehmenssituation, darunter die Ausgliederung der Geschäftsbereiche in separate Tochtergesellschaften, werden derzeit schrittweise fortgeführt und umgesetzt. Unter Berücksichtigung der vorherrschenden Corona-Situation hält SEVEN PRINCIPLES AG weiterhin an der geplanten Konsolidierungsstrategie und den damit einhergehenden Umsatz- und Ergebnisentwicklungen für das Gesamtjahr fest.

 

 

Pressekontakt:

SEVEN PRINCIPLES AG
Helgrid Jenne
Telefon: 0221-92007-0
ir@7p-group.com