09.08.17

SEVEN PRINCIPLES erneuert das ISO 9001 Zertifikat nach neuer Normversion

Die SEVEN PRINCIPLES AG, strategischer Partner von Unternehmen für Enterprise Mobility und digitale Transformation, erneuert das ISO 9001 Zertifikat.

Nach erfolgreicher Ausweitung des Zertifikats auf alle Standorte im vergangenen Jahr konnte die SEVEN PRINCIPLES AG ihr ISO 9001 Zertifikat nun nach der aktuellen Normversion 2015 erneuern. Diese fokussiert ein aktives Management aller unternehmensrelevanten Prozesse, ausgerichtet an den Qualitätszielen unter Berücksichtigung der interessierten Parteien.

Die SEVEN PRINCIPLES AG überzeugte die Auditoren der DeuZert GmbH durch ein wirksames, kundenorientiertes Qualitätsmanagementsystem, welches die neuen Anforderungen der Normversion 2015 überzeugend erfüllt und in sie-ben Prüfaspekten exzellente Praxis zeigte.

Der erfolgreichen Zertifizierung liegt ein einheitliches Prozess-, Qualitäts- und Leistungsverständnis zugrunde, das in einem integrierten Managementsystem abgebildet ist. Dieses erfüllt zugleich die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem nach ISO 27001.

 

 

„Auch in diesem Jahr konnten wir die Verbesserung unseres Qualitätsmana-gementsystems nachweisen und erfüllten damit die hohen Zertifizierungsan-forderungen der DeuZert“, so Joseph Kronfli, CEO der SEVEN PRINCIPLES AG. „Die erfolgreiche Weiterentwicklung des Systems unter Einbeziehung der In-formationssicherheit ist für uns ein Muss. Oberstes Ziel ist die Zufriedenheit unserer Kunden.“

Über DeuZert

DeuZert Deutsche Zertifizierung in Bildung und Wirtschaft GmbH ist eine unabhängige deutsche Zertifizierungsstelle. Sie ist akkreditiert für Qualitätsmanagementsysteme gemäß ISO 9001:2015, Informationssicherheitsmanagementsys-teme gemäß ISO 27001:2013 sowie Bildungsmanagementsysteme gemäß ISO 29990:2010 und AZAV. DeuZert hat ihren Sitz in Wildau bei Berlin und führt Zertifizierungen im In- und Ausland durch.