11.07.18

Studie Predictive Analytics 2018

Wir freuen uns, dass Anfang Juni die „Studie Predictive Analytics 2018“ der Computerwoche veröffentlicht wurde, an der SEVEN PRINCIPLES aktiv mitgewirkt hat. Unser Kollege Jan-Henrik Fischer hat mit einigen Experten anderer Unternehmen im Rahmen eines Roundtable die Inhalte der Studie intensiv diskutiert und mitgestaltet: Vorstellung von Analytics-Projekten großer Unternehmen, vielfältige Einsatzszenarien, Nutzung von Predictive Analytics und viele weitere Studienergebnisse werden aufgezeigt.

Die Studie hat sich dem Thema gewidmet: Heute schon wissen, was in Zukunft passiert – Verkaufsstrategien oder Geschäftsmodelle erfolgreicher gestalten mit Predictive Analytics. 66 Prozent der Unternehmen rechnen damit, dass Predictive Analytics innerhalb der nächsten drei Jahre für sie wichtig bis sehr wichtig wird. Damit gehört Predictive Analytics ganz klar die Zukunft. Die technologische Eintrittsbarriere ist inzwischen so tief gesunken, dass nahezu jedes Unternehmen beginnen kann, Trends zu analysieren und Wahrscheinlichkeiten – etwa zu Kundenverhalten und Absatzchancen – zu errechnen. Die Möglichkeit, datengestützt zu entscheiden, verlangt sowohl von Managern als auch von Mitarbeitern, Gewohnheiten abzulegen und den Zahlen zu vertrauen. In den meisten Unternehmen ist das der größte „Hemmschuh“. Inwieweit das Konzept bereits zum Unternehmensalltag gehört, welche Hürden es noch zu meisten gilt sowie viele weitere Informationen zum Thema Predictive Analytics können Sie in der Studie auf rund 50 Seiten nachlesen.

Zur Studie gelangen Sie hier