Finanznews

  • 17.04.19

    SEVEN PRINCIPLES AG setzt 2018 ihren Wachstumskurs fort und erzielt einen Umsatz von mehr als 100 Mio. EUR

    Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P), eines der führenden mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland, blickt auf ein weiteres wachstumsstarkes Geschäftsjahr zurück. Das zeigt sich insbesondere im Umsatz, der für das Geschäftsjahr 2018 mit 101,6 Mio. EUR über die Schwelle von 100 Mio. EUR

    Weiterlesen
  • 12.04.19

    Vorstand Joseph Kronfli scheidet aus der SEVEN PRINCIPLES AG aus

    Joseph Kronfli, Vorstandsvorsitzender der SEVEN PRINCIPLES AG hat in der heutigen Sitzung den Aufsichtsrat gebeten, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden. Diesem Wunsch hat der Aufsichtsrat mit Bedauern entsprochen. Joseph Kronfli verlässt die SEVEN PRINCIPLES AG zum 31. Mai 2019.

    Weiterlesen
  • 09.08.18

    SEVEN PRINCIPLES AG veröffentlicht Zahlen für das 1. Halbjahr 2018

    Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P), IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, hat sich im 1. Halbjahr 2018 entsprechend der eigenen Planung entwickelt und eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorjahr erzielt.

    Weiterlesen
  • 27.04.18

    SEVEN PRINCIPLES verzeichnet 2017 ein Umsatzwachstum von 12,8 Prozent und kehrt in die Gewinnzone zurück 

    Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P), eines der führenden mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland, unterstützt Kunden bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und verzeichnete 2017 operativ das beste Geschäftsjahr seit 2013.

    Weiterlesen
  • SEVEN PRINCIPLES AG übernimmt Data Transition Services GmbH
    27.10.17

    SEVEN PRINCIPLES AG übernimmt Data Transition Services GmbH

    Die Kölner SEVEN PRINCIPLES AG (7P), IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, übernimmt zum 1. Januar 2018 100 Prozent der Anteile an der Data Transition Services GmbH (DTS) mit Sitz in Eschborn.

    Weiterlesen
  • SEVEN PRINCIPLES AG veröffentlicht Zahlen für das 1. Halbjahr 2017 und  verlängert den Vertrag seines Vorstands
    10.08.17

    SEVEN PRINCIPLES AG veröffentlicht Zahlen für das 1. Halbjahr 2017 und verlängert den Vertrag seines Vorstands

    Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P), IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, hat sich im 1. Halbjahr 2017 entsprechend der eigenen Planung entwickelt.

    Weiterlesen
  • SEVEN PRINCIPLES AG mit verbessertem Ergebnis im herausfordernden  Geschäftsjahr 2016
    25.04.17

    SEVEN PRINCIPLES AG mit verbessertem Ergebnis im herausfordernden Geschäftsjahr 2016

    Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P), eines des führenden mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland konnte im Geschäftsjahr 2016 weitere Erfolge bei der strategischen Unternehmensentwicklung erzielen.

    Weiterlesen
  • Einbeziehung in das Basic Board
    28.03.17

    Einbeziehung in das Basic Board

    Der Vorstand und der Aufsichtsrat haben die Einbeziehung der Aktien der Seven Principles AG in das Börsensegment "Basic Board" am Open Market beschlossen.

    Weiterlesen

Portrait

Die Welt wird digital und Enterprise Mobility ist Realität.

Die SEVEN PRINCIPLES AG bietet als eines der führenden deutschen IT-Unternehmen innovative IT-Beratungsleistungen für die digitale Transformation der Geschäftsprozesse und Enterprise Mobility Lösungen. Themen wie Industrie 4.0, Internet of Things (IoT), Internet of Services (IoS),  Internetsicherheit, Business Intelligence und Big Data gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Mit dem Fokus auf die Branchen Telecommunication, Energy, Automotive und Travel, Transport & Logistics liefert SEVEN PRINCIPLES immer die für den Kunden passenden Lösungen.  Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter.

Die wichtigsten Daten im Überblick

DIE WICHTIGSTEN DATEN IM ÜBERBLICK

Vorstand:

  • Joseph Kronfli

Aufsichtsrat:

  • Prof. Dr. h.c Hans Albert Aukes (Vorsitzender)
  • Johannes Mohn
  • Dr. Oliver Böttcher

Umsatz 2017: € 93,32 Millionen
Mitarbeiter: ca. 493
Gründungsdatum: 5. Juni 1998
Rechnungslegungsstandard: HGB
Ende des Geschäftsjahres: 31. Dezember

DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN UND HANDELSDATEN ZUR AKTIE

Designated Sponsor: Pareto Securities AS, Frankfurt/Main Germany
Specialist: Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG

Höhe des Grundkapitals: € 3.770.662
Anzahl der Aktien: 3.770.662 Stück
Aktionärsstruktur:
ca. 85 % Johannes Mohn
15 % Free Float

Die aktuellen Informationen zur Aktie finden Sie hier.

ABSCHLUSSPRÜFER

Der Jahres- und Konzernjahresabschluss der SEVEN PRINCIPLES AG sowie der Lagebericht und Konzernlagebericht für das Geschäftsjahr 2016 wurden durch den von der Hauptversammlung am 11. Juni 2015 gewählten und vom Aufsichtsrat beauftragten Abschlussprüfer GaMa GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,Düsseldorf geprüft und mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen.

Finanzkalender

  • 27 Juni 2019

    Ordentliche Hauptversammlung

  • 15 August 2019

    Veröffentlichung Halbjahresbericht 2019

Finanzreports

SEVEN PRINCIPLES AG setzt 2018 ihren Wachstumskurs fort und erzielt einen Umsatz von mehr als 100 Mio. EUR

 

  • Umsatz um 8,8 Prozent auf 101,6 Mio. EUR gestiegen (2017: 93,3 Mio. EUR)
  • Stabilisierung in der Profitabilitätszone: Leicht positiver Konzernjahresüberschuss von 22 TEUR (2017: 0,4 Mio. EUR)
  • Rekordauftragseingang von mehr als 112 Mio. EUR erzielt (2017: 88 Mio. EUR)
  • Über 100 Neukunden gewonnen

 

Köln, 17. April 2019. Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P), eines der führenden mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland, blickt auf ein weiteres wachstumsstarkes Geschäftsjahr zurück. Das zeigt sich insbesondere im Umsatz, der für das Geschäftsjahr 2018 mit 101,6 Mio. EUR über die Schwelle von 100 Mio. EUR stieg. Gegenüber dem Geschäftsjahr 2017 bedeutete dies ein Umsatzwachstum um 8,8 Prozent. Die für das vergangene Jahr ausgegebene Prognose eines Umsatzes von rund 100 Mio. EUR wurde somit erreicht. Ergebnisseitig erzielte 7P eine EBIT-Steigerung um rund 81 Prozent auf 0,7 Mio. EUR (2017: 0,4 Mio. EUR) und einen leicht positiven Jahresüberschuss von 22 TEUR (2017: 0,4 Mio. EUR).

Zum Umsatzanstieg trugen sowohl das im Jahr 2017 mit der DTS – Data Transition Services GmbH akquirierte Geschäft als auch das organische Wachstum der SEVEN PRINCIPLES AG bei. Dieses ergab sich überwiegend durch die deutlich verbesserte Projektauftragslage und eine konzertierte Adressierung des Mittelstands. So hat SEVEN PRINCIPLES nicht nur Projekte bei Bestandskunden fortgeführt und Folgeaufträge erhalten, sondern auch international namhafte Neukunden dazugewonnen. Damit bestätigt sich in den Augen von SEVEN PRINCIPLES, dass das Unternehmen auf das für die Kunden überzeugende Angebotsportfolio setzt. Diese zeigen zudem eine deutliche Zufriedenheit mit den von 7P erbrachten Leistungen. Ein Beispiel ist das Erreichen des höchsten Net Promoter Scores unter den IT-Dienstleistern im Lieferantenkreis eines großen Telekommunikationsunternehmens. Ein gutes Resultat für diese Kennzahl steht für eine hohe Bereitschaft, den Anbieter einer Leistung anderen weiterzuempfehlen.

Auf der Produktebene hat sich 2018 die Enterprise Mobility Management (EMM)-Lösung von SEVEN PRINCIPLES gut entwickelt, die Unternehmen umfassende Funktionen für die sichere, transparente und effiziente Verwaltung von mobilen Endgeräten, Applikationen und Daten bietet. Alleinstellungsmerkmale wie der deutschsprachige Support, kundenindividuelle Anpassungsmöglichkeiten sowie ein „White Labeling“ zum Verkauf der EMM-Lösung unter der Marke eines Kunden sind eine gute Basis für weiteres Wachstum mit diesem Produkt. Im laufenden Jahr strebt 7P die Zertifizierung der EMM-Lösung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik an. Damit soll sie noch attraktiver für den Einsatz in Bundesbehörden, Landesbehörden und Kommunen werden.

SEVEN PRINCIPLES erzielte 2018 einen Konzernüberschuss von 22 TEUR und stabilisierte sich damit in der Profitabilitätszone (2017: 0,4 Mio. EUR). Ergebnisbelastend wirkten eine hohe Fluktuationsquote, der damit einhergehende Einsatz von Subunternehmen sowie Aufwendungen für den 2018 planmäßig fortgeführten und in diesem Jahr vor dem Abschluss stehenden internen IT-Refresh. Die Zielsetzung eines signifikant positiven Jahresergebnisses wurde daher im vergangenen Geschäftsjahr nicht erreicht.

Joseph Kronfli, CEO der SEVEN PRINCIPLES AG, erläutert: „Auch 2018 profitierten wir von unserer klaren Positionierung als Spezialist für Lösungen zur nachhaltigen und digitalen Transformation in Unternehmen. So konnten wir den Umsatz deutlich steigern und über 100 Neukunden gewinnen. Darüber hinaus verzeichnete SEVEN PRINCIPLES 2018 einen Rekordauftragseingang von mehr als 112 Mio. EUR. Damit haben wir eine solide Basis geschaffen, die uns positiv auf das Geschäftsjahr 2019 blicken lässt. Im laufenden Jahr möchten wir im Sinne des „Plan-Build-Run“-Gedankens unser Leistungsportfolio in der IT-Beratung ausbauen und von der Implementierung bis zum Betrieb einer Lösung der langfristige Partner an der Seite unserer Kunden sein. Insbesondere mit unseren Leistungen im Bereich Managed Services verfolgen wir den Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen. Auf diese Weise soll derjenige Anteil unseres Gesamtumsatzes zunehmen, der durch regelmäßig wiederkehrende Umsätze generiert wird.“

Für 2019 erwartet SEVEN PRINCIPLES einen Umsatz von mehr als 100 Mio. EUR, deutliche Verbesserungen von EBIT und EBITDA sowie ein signifikant positives Jahresergebnis.

Der Geschäftsbericht 2018 steht unter https://www.7p-group.com/investor-relations/ im Bereich Finanzreports zum Download bereit.

  

Pressekontakt:

SEVEN PRINCIPLES AG
Barbara Faber
Telefon: 0221-92007-0
ir@7p-group.com

 

Disclaimer

Wichtiger Hinweis:

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

 

 

 

DIE SEVEN PRINCIPLES AG IST IM FREIVERKEHR DER FRANKFURTER WERTPAPIERBÖRSE NOTIERT.

Da es sich nicht um einen organisierten Markt im Sinne des § 2 Abs. 5 WpHG handelt, entfällt eine Meldepflicht gemäß § 21 WpHG bei Erreichen von Schwellenwerten für die Marktteilnehmer.

Die SEVEN PRINCIPLES AG hat 3.770.662 Inhaberaktien ausgegeben.

AKTIONÄRSSTRUKTUR

  • 85 % private/institutionelle Investoren
  • 15 % Free Float

Das Mutterunternehmen der 7P-Group, die SEVEN PRINCIPLES AG, ist eine in Deutschland gegründete Aktiengesellschaft mit Sitz in Köln, deren Aktien seit dem 20. Oktober 2005 öffentlich im Entry- Standard der Frankfurter Wertpapierhandelsbörse gehandelt werden.

Die Adresse lautet: Erna-Scheffler-Straße 1a, 51103 Köln. Die Gesellschaft ist beim Amtsgericht Köln unter HRB 30660 eingetragen. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

Der Gegenstand der Unternehmensgruppe und die Hauptaktivitäten sind die Erbringung von Beratungsleistungen mit IT-Fokus und Entwicklung innovativer Lösungen und Services in den Bereichen Organisationsberatung, Produkt- und Projektmanagement, Enterprise Application Integration, Test und Qualitätssicherung sowie Mobile Marketing und Solutions. Schwerpunkt ist die Telekommunikationsbranche.

Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten Eckdaten rund um die Aktie zusammengestellt:

Aktienstammdaten

Branche IT-Dienstleistungen
Zulassungssegment Basic Board
Währung Euro (EUR)
Gattung Stück- und nennwertlose Inhaber-Stammaktien
Grundkapital in EUR 3.770.662 (31.12.2017)
Grundkapital in Stück 3.770.662 (31.12.2017)
Handelsplätze Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin/Bremen sowie Xetra
Erstnotierung 20.10.2005
Designated Sponsor equinet Bank AG, Frankfurt (Skontroführer, Antragsteller und Listing Partner)
Rechnungslegungsart HGB
Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember
Sitz der Gesellschaft Köln
Land Deutschland
Handelsregister Köln: HRB 30660

 

 

TEUR 2017  2016  16/17 in %
Umsatz 93.325  82.727 12,8
Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Abschreibungen(EBITDA) 1.307  -361  >100,0
Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT)  361  -1.465  >100,0
Konzernergebnis  358  -2.131 >100,0
Ergebnis je Aktie aus fortzuführenden Geschäftsbereichen in EUR 0,09 -0,57 >100,0
Umsatzrendite (EBIT-Marge) in % 0,4 %  -1,7 %
Bilanzsumme 30.988 28.506  8,7
Eigenkapital 4.087 3.729 9,6
Eigenkapitalquote in % 13,2 % 13,1 %
Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit 750 -4.927  >100,0
Investitionen in Sachanlagen und immaterielles Vermögen 1) -301   -479 -37,2
Abschreibungen auf Sachanlagen und immaterielles Vermögen 2) 946  1.104 -14,3
Mitarbeiter (Geschäftsjahresende) 493   536 -8,0
1) Einschließlich Akquisitionen
2) Inklusive der Abschreibungen auf den Geschäfts- oder Firmenwert und Kundenstamm

Wertpapierprospekt vom 04.12.2015

Nachtrag zum Wertpapierprospekt vom 04.12.2015


Der beigefügte Wertpapierprospekt wurde am 25. August 2014 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht genehmigt.

Wertpapierprospekt vom 21.08.2014


Der beigefügte Wertpapierprospekt wurde am 4. August 2014 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht genehmigt. Im aktuellen Kapitalmarktumfeld wird jedoch von einer Umsetzung der Kapitalerhöhung zunächst abgesehen.

Wertpapierprospekt

Nachtrag zum Wertpapierprospekt 

Research Berichte

Research-Berichte sind das Ergebnis systematischer Analysen zur marktwirtschaftlichen Lage eines börsennotierten Unternehmens. Neben aktuellen Unternehmensdaten und –zahlen, beinhalten sie Experteneinschätzungen zum Unternehmen und seiner wirtschaftlichen Entwicklung.

Die nachstehenden Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien der SEVEN PRINCIPLES AG dar, sondern dienen ausschließlich Informationszwecken

Aktuelle Research-Berichte diverser Analysten zum Unternehmen SEVEN PRINCIPLES AG finden Sie unter den nachfolgenden Links.

Research SMC Research

Die in den Links enthaltenden Informationen sind Angaben Dritter und unterliegen in keiner Weise dem Einfluss der SEVEN PRINCIPLES AG. Soweit in den oben angegebenen Links Prognosen, Einschätzungen, Meinungen oder Erwartungen geäußert oder Zukunftsaussagen getroffen werden, können diese Aussagen mit bekannten sowie unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen.

Corporate Governance

Corporate Governance steht für die Verantwortungsbewusste Leitung und Überwachung eines Unternehmens.

Bis 2016 veröffentlichte SEVEN PRINCIPLES jährlich einen Corporate Governance Bericht.*  Zum Kodex geben Vorstand und Aufsichtsrat eine jährliche Entsprechenserklärung ab. Diese Erklärung wurde sowohl im Geschäftsbericht als auch auf diesen Seiten veröffentlicht.

Aufbauend auf den bekannten sieben Prinzipien, die das Leistungsversprechen – gegenüber Kunden, aber auch Kollegen – bei SEVEN PRINCIPLES festhalten, wurde ein Code of Conduct verbindlich eingeführt.

* Seit 2017 ist der Kodex nach §161 AktG nicht mehr bindend für die SEVEN PRINCIPLES AG, da die Aktien im Freiverkehr gehandelt werden.
CORPORATE GOVERNANCE BERICHT

CORPORATE GOVERNANCE BERICHT

Hier stellen wir Ihnen unseren jährlichen Corporate Governance Bericht zur Verfügung:
ENTSPRECHENSERKLÄRUNG

ENTSPRECHENSERKLÄRUNG

Sehen Sie hier unsere Entsprechenserklärung zum Deutschen Corporate Governance Kodex ein:

Code of conduct

SEVEN PRINCIPLES FÜHRT CODE OF CONDUCT VERBINDLICH EIN

Die bekannten sieben Prinzipien halten das Leistungsversprechen – gegenüber Klienten, aber auch Kollegen – bei SEVEN PRINCIPLES fest. Darauf aufbauend wurde ein Code of Conduct verbindlich eingeführt. Diese Selbstverpflichtung enthält eine umfangreiche Sammlung von Verhaltensweisen, die zur gesellschaftlichen Verantwortung von 7P im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit beitragen.

Insbesondere bietet dieser Verhaltenskodex dabei einen Leitfaden hinsichtlich der Arbeitsbedingungen, Sozial- & Umweltverträglichkeit, der Transparenz, Anti-Korruption sowie der vertrauensvollen Zusammenarbeit und dem Dialog bei 7P.

Code of Conduct DECode of Conduct EN

Directors Dealing

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN

Name: Mohn
Vorname: Johannes
Funktion: Aufsichtsratsmitglied

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN GESCHÄFT

Bezeichnung des Finanzinstruments: SEVEN PRINCIPLES AG
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A2AAA75
Geschäftsart: Kauf
Datum: 15.11.18
Kurs/Preis: 9,90 € // Volumen 861,30 €
Kurs/Preis 10,00 € // Volumen 111.130,00 €
Stückzahl: 11.200
Gesamtvolumen: 111.991,13 €
Ort: XETRA

ANGABEN ZUM VERÖFFENTLICHUNGSPFLICHTIGEN UNTERNEHMEN

Emittent: SEVEN PRINCIPLES AG
Erna-Scheffler-Straße 1a,
51103 Köln
Deutschland

ISIN: DE000A2AAA75
WKN: A2AAA7
Segment: Basic Board

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN

Name: Mohn
Vorname: Johannes
Funktion: Aufsichtsratmitglied

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN GESCHÄFT

Bezeichnung des Finanzinstruments: SEVEN PRINCIPLES AG
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE00A2AAA75
Geschäftsart: Kauf
Datum: 08.12.16
Kurs/Preis: 6,50
Währung: EUR
Stückzahl: 264.800
Gesamtvolumen: 1.721.200,00
Ort: Außerhalb eines Handelsplatzes

ANGABEN ZUM VERÖFFENTLICHUNGSPFLICHTIGEN UNTERNEHMEN

Emittent: SEVEN PRINCIPLES AG
Erna-Scheffler-Straße 1a,
51103 Köln
Deutschland

ISIN: DE000A2AAA75
WKN: A2AAA7
Index: Entry Standard

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN

Firma: HIC Investitionen und Consulting GmbH

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN GESCHÄFT

Bezeichnung des Finanzinstruments: SEVEN PRINCIPLES AG

ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005941546

Geschäftsart: Kauf

Datum: 15.09.14

Kurs/Preis: 3,20

Währung: EUR

Stückzahl: 13.580

Gesamtvolumen: 43.456,00

Ort: Kapitalerhöhung

ANGABEN ZUM VERÖFFENTLICHUNGSPFLICHTIGEN UNTERNEHMEN

Emittent: SEVEN PRINCIPLES AG

Erna-Scheffler-Straße 1a,

51103 Köln

Deutschland

ISIN: DE0005941546

WKN: 594154

Index: Entry Standard

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN

Name: Höhmann
Vorname: Dr. Kai
Funktion: Geschäftsführendes Organ

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN GESCHÄFT

Bezeichnung des Finanzinstruments: SEVEN PRINCIPLES AG
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005941546
Geschäftsart: Kauf
Datum: 15.09.14
Kurs/Preis: 3,20
Währung: EUR
Stückzahl: 2.232
Gesamtvolumen: 7.142,40
Ort: Ausübung Bezugsrechte Kapitalerhöhung

ANGABEN ZUM VERÖFFENTLICHUNGSPFLICHTIGEN UNTERNEHMEN

Emittent: SEVEN PRINCIPLES AG
Erna-Scheffler-Straße 1a,
51103 Köln
Deutschland

ISIN: DE0005941546
WKN: 594154
Index: Entry Standard

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN

Name: Harig

Vorname: Jens

Funktion: Geschäftsführendes Organ

ANGABEN ZUM MITTEILUNGSPFLICHTIGEN GESCHÄFT

Bezeichnung des Finanzinstruments: SEVEN PRINCIPLES AG

ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005941546

Geschäftsart: Kauf

Datum: 15.09.14

Kurs/Preis: 3,20

Währung: EUR

Stückzahl: 13.313

Gesamtvolumen: 42.601,60

Ort: Ausübung Bezugsrechte Kapitalerhöhung

ANGABEN ZUM VERÖFFENTLICHUNGSPFLICHTIGEN UNTERNEHMEN

Emittent: SEVEN PRINCIPLES AG

Erna-Scheffler-Straße 1a,

51103 Köln

Deutschland

ISIN: DE0005941546

WKN: 594154

Index: Entry Standard

SATZUNG

Nachfolgend finden Sie die Satzung der SEVEN PRINCIPLES AG:

Satzung

Kontakt

Ansprechpartner für Investoren:

Joseph Kronfli
Chief Executive Officer der SEVEN PRINCIPLES AG

BENACHRICHTIGUNGSSERVICE

WIR INFORMIEREN SIE GERNE ÜBER WICHTIGE NEUIGKEITEN.